Meditaping bewirkt eine Aktivierung und des Blut- und Lymphkreislaufes, wodurch Schwellungen gut abfließen können, und Schmerz vermindert wird.
 
Weiters wird über Hautberührungsrezeptoren die Muskulatur stimuliert und in ihrer Funktion positiv beeinflusst. Die Gelenke werden dabei durch besondere Klebetechniken stabilisiert und in ihrer Koordination unterstützt.
 
Es erfolgt eine dynamische Bewegungstherapie, die Heilungsprozesse beschleunigt.
 
 
 
  Wo hilft Meditaping?
 
 

• Beschwerden durch Überbelastung